9. April 2017

OUTFIT / RAINY DAYS IN HAMBURG



Dieses Outfit ist im Gegensatz zu den letzten ein wenig unspektakulärer. Halt nicht so ganz High Fashion und Blogger-Like. Zugleich ist es aber auch eins meiner Lieblingsoutfits. Und weil die Kamera gerade zu Hand war, wollte ich es euch einmal zeigen.
Gerade für diese regnerischen Tage hier in Hamburg, wenn man eh schon keine Lust auf andere Menschen hat und das Haus eigentlich eingehüllt in seine Bettdecken verlassen will, ist dieser Look perfekt.



Zugleich fällt mir gerade auf, dass diese "Casual Outfits"mit all ihren Basics bei allen anderen immer viel, viel cooler aussehen, als dieses Outfit im heutigen Post wirkt. Nicht so wie auf Pinterest oder Tumblr, aber vielleicht liegt es auch nur an dem grauen Hamburger Wetter. Aber da es nunmal mein ungeschlagener Favorit ist, stelle ich es euch trotzdem vor :)


Essentieller Bestandteil ist definitiv der Hoodie. Erklärt sich glaub ich von selbst oder? Schön weit und kuschlig, als ob es eben die Bettdecke wäre. Ein Glück, dass Hoodies gerade so wundervoll gehyped werden, dass egal wie man sie trägt, man cool damit ist. Also eben auch bei Regen und zu Leggings und Sneakern. Dieser Hoodie hier von Topshop und besitze ihn in Schwarz und Rosa. Dieser hier ist mein absoluter Lieblingspullover. Die Farbe ist so heftig schön und ist gleich viel mädchenhafter.


Als Accessoires gibt es nur meine silbernen Reeboks und die Boy Bag. Die Chanel trage ich eigentlich so gut wie jeden Tag, auch zu den langweiligsten Looks. Auch zum Einkaufen im Supermarkt. Ehrlicherweise sehe ich es nicht ein, so viel Geld für eine Tasche auszugeben und sie dann nur zu besonderen Anlässen zu tragen. Ich erfreue mich dann doch lieber öfter an ihr. 


Mantel - Eskept / Hoodie - Tipshop / Tasche - Chanel / Schuhe - Reebok

Kommentare:

  1. Ein sehr cooler Look! Deine Tasche und der Mantel gefallen mir sehr gut :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen