19. Februar 2017

SHOPPING / SPRING MOOD WITH ESPRIT

So langsam bahnt sich die Sonne wieder ihren Weg durch die Kälte und man könnte fast meinen, dass der Frühling im Anmarsch ist. Da bietet es sich natürlich an, so gemächlich an die Frühlingsgarderobe zu denken. Das wiederum bedeutet dann die Verbannung der dicken Strickpullover und den Einzug wundervollen Blusen und durchaus auch einer neuen Farbpalette.


Mein absoluter Favorit sind die roten Samt-Speaker von Esprit. Die Form erinnert an die Creeper von Puma. Jedoch gefällt mir die Kombination aus dem Dunkelrot und der weißen Sohle, definitiv besser als bei Puma. Für mich sind diese Sneaker der perfekte Auftakt für die hoffentlich bald wärmeren Tage. Dazu würde ich auf jeden Fall eine blaue Jeans kombinieren, sowie diese Hemdbluse, ebenfalls von Esprit. Diese zauberhafte Bluse mit Muster (aber auch ohne) hat es mir richtig angetan. In diesem Blogpost hatte ich euch ja schon erzählt, dass ich eigentlich so gut wie nie Blusen trage, da ich sie besonders im Alltag, gerade zur Arbeit ein wenig zu schick finde. Diese finde ich aber super cool! Abrunden würde ich den Look mit einem Hauch Nude auf den Nägeln, in diesem Fall mit Smith's Cult via Net-a-Porter.


Mojave Ghost Bodycream von Byredo
Shirt mit Stehbund von Esprit
Feiner Baumwoll-Sweater mit Kaschmir von Esprit
Samt Sneaker von Esprit
Fließende Hemdbluse mit Print von Esprit
Weite Hemdbluse mit Nadelstreifen von Esprit
Bootie aus weichem Verlourleder von Esprit
Nagellack von Smith & Cult

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen