20. Dezember 2016

WINTER COCKTAIL PARTY WITH GREY GOOSE

In ein paar Tagen ist schon Weihnachten. Heftig! Von vorweihnachtlicher Stimmung war bis jetzt so gut wie noch nichts zu spüren. Die Tage waren eigentlich nur der Arbeit gewidmet und dementsprechend vollgestopft. Umso mehr bewundere ich es, wie es Menschen um mich herum geschafft haben, ihre Wohnung zu dekorieren, Plätzchen zu backen oder eine Masse an Wichtelgeschenke zu organisieren. Ich habe beispielsweise den Adventskranz komplett vergessen, die  Weihnachtskalender nur so halb aufgerissen und die Anschaffung des Tannenbaums steht auch so halb auf der Kippe. Die Zeit dafür reichte einfach vorne und hinten nicht.

LASST UNS ANSTOSSEN

Dabei ist die Weihnachtszeit eine meiner liebsten Jahreszeiten. Die Gemütlichkeit, das gute Essen und die festliche Stimmung. Würde noch Schnee fallen, wäre es perfekt. Heiligabend geht es traditionell nach Hause nach Hannover. Da meine Familie aus Polen kommt, steht das Essen bei uns natürlich sehr im Mittelpunkt. Unzählige Gerichte, die eigentlich keiner aufessen kann, aber unfassbar lecker sind.
In den letzten Jahren hat sich auch immer ein kleiner, aber feiner Drink zum Festmahl etabliert. Am liebsten was Klassisches mit ein bisschen Spritz. Zu den letzten Festen hat mein Papa immer den guten Champagner aufgemacht, etwas Besonderes halt. Dieses Jahr wollte ich meine Familie aber mit etwas Neuem überraschen.
Passend dazu kam GREY GOOSE auf mich zu und stellte mir ihre Winter-Cocktail-Kollektion vor. Eine feine Auswahl an Cocktails, die sich perfekt für die winterlichen Anlässe eignen. Wunderbar, so konnte der Plan gleich in die Tat umgesetzt werden. Und was es jetzt geben wird? Den GREY GOOSE LE FIZZ.  Ein spritziger Cocktail zum Anstoßen mit der Familie, den Freunden, einfach den Liebsten, der den Festlichkeiten gleich den Hauch einer Cocktail Party verleiht.



Was ihr braucht:

35ml GREY GOOSE Vodka
25ml ST-GERMAIN Holunderblütenlikör
20ml gepresster Limettensaft
75 ml gekühltes Sodawasser

Ein wenig Zucker und Limettensaft extra

DAS REZEPT

1) Nehmt euch eure Cocktailgläser zur Hand. Entweder eine Sektflöte oder ein schniekes Whiskeyglas. Auf zwei kleine Teller verteilt ihr jeweils Limettensaft und Zucker. Jetzt dreht ihr die Gläser auf den Kopf und taucht den Rand des Glases erst in den Saft und dann in Zucker. Und zack, ein kleiner Kristallrand entsteht. 2 ) Erstmal alles zusammenbringen: Schnappt euch einen Cocktail-Shaker und vermischt so den GREY GOOSE Vodka, Den St. Germain Likör und den frisch gepressten Limettensaft. 3 ) Kurze Pause, Eiswürfel in den Shaker dazu geben und weiter geht's. 4 ) Anrichten: Füllt den Inhalt in eure gekühlten Cocktalgläser. 5 ) Fast fertig! Jetzt fehlt nur noch Sodawasser.


Cinemagraphs von Dominik Schacht

Super easy oder? Ohne viel Aufwand, denn den bringt ja schon die ganze Essenszubereitung mit sich. Und schließlich soll ja spätestens beim Anstoßen die ganze Anspannung abfallen. Cheers!

Passend zu Weihnachtszeit hat sich GREY GOOSE auch mit Julia Restoin-Roitfeld, der Tochter von Carine Rostfeld zusammengetan und einen sehr coolen Festtagsguide entwickelt. Für alle, die natürlich nicht gerade in Paris und New York waren, um ihre Auswahl direkt vor Ort zu shoppen, gibt es auf NET-A-PORTER ihre Auswahl als Last-Minute-Guide für euch! Vom kleinen Giveaway um Danke zu sagen bis zum Geschenk zum großen Anlass ist alles dabei :)



Kerze von Diptyque
Cashmere Schal von

Mit freundlicher Unterstützung von GREY GOOSE.

Kommentare:

  1. Das hört sich wirklich super an :) Merke ich mir definitiv.
    Deine Bilder sind übrigens wahnsinnig cool :O
    Liebste Grüße
    Sassi
    www.besassique.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir <3 Ja den Cocktail kann ich nur empfehlen!

      Liebste Grüße!

      Löschen