11. Mai 2015

LIFESTYLE / SOMUCHMORE

Ich und Fitness-Studios sind ja so eine Sache. Ich mache ja gerne Sport und habe auch echt viel Spaß dran. Aber der Plan sich im Fitnessstudio anzumelden steht seid ca. einem halben Jahr im Raum. Was mich stört, ist primär die Kombination aus Preis und Vertragslaufzeit. Hatte ich dann mal eine günstige Option gefunden, war das Fitnessstudio immer zu weit weg. Grrr. Alles nicht so einfach..

Als ich Letztens von Katharina von Muxmäuschenwild eine Mail über Somuchmore erhielt, schien sich eine Lösung für mein Dilemma aufgetan zu haben. 

Somuchmore ist eine Fitness-Gesundheits-Ernährungs-Achtsamkeitsplattform. Der Fokus in diesem Programm wird auf das Ankommen, Weiterkommen und Zusichselbstfinden gelegt. Anfang des Jahres startete das Ganze schon in Berlin. 
Die Idee: mit nur einer Karte (69€ bzw. 99€/Monat) kann man in den verschieden Yoga- und Fitnessstudios der Stadt, bei Trainern, Ernährungsberatern und co. Kurse belegen oder an Workshops teilnehmen ohne eine Mitgliedschaft abzuschließen oder Vertragslaufzeiten einhalten zu müssen. Praktisch überall trainieren und gleichzeitig Neues ausprobieren.  
Die Karten können sogar städteübergreifend genutzt werden. Geil oder?

Und am 16. Mai lädt Somuchmore jetzt zur einer Vorstellungsrunde in Hamburg ein. 
Dort wird sich das Team vorstellen und es wird Mitmachaktionen und Gastbeiträge zu den Themen Achtsamkeit, Ernährung und Fitness geben. Noch besser, ihr könnt euch direkt vor Ort euren eigenen Trainingsplan zusammen stellen lassen, euch durch Smoothies probieren und lernt gleichzeitig zahlreiche Coaches und Studiopartner persönlich kennen. 

Vielleicht ist ja jetzt der ein oder andere genauso begeistert wie ich und entdeckt Somuchmore für sich! Ich bin auf jeden Fall am 16. dabei und bin super gespannt!

Somuchmore Holistic Days
16.05. Hamburg, betahaus, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg
13-18 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen