10. März 2015

INTERIOR / sygns

 Heute gibt es ein wenig Einrichtungsgedöns. Nein, ist ja eine schöne Sache! Als ich meine Wohnung hier in Hamburg einrichtete, habe ich gefühlt unzählige Interiorblogs, Instagram und Tumblr Feeds durchforstet. Und das neben meiner eigenen mega Ansammlung von Inspirationen. Während dieses Durchstöbernd bin ich auf das Foto eines Esszimmer gestoßen, dass als Wanddeko einen pinken Schriftzug aus Neonlichtern besaß. Siehe nachfolgendes Foto:
Foto - Tumblr

So ganz by the way, so sieht mein Traum-Esszimmer aus. Einen dieser Stühle besitze ich auch schon mal. Aber nun, abgesehen davon, dass meine Wohnung leider nicht so groß ist, als dass ich ein Esszimmer einrichten könnte, find ich die Idee grandios. 
Und schwups, ging es wohl einem Unternehmen genauso wir mir. Und dieses Unternehmen nennt sich sygns.

Fancy Sache was? Und jetzt stellt euch die typisch weiße Modeblogger-Wohnung vor und so einen pinken Schriftzug. Das kann schon viel, was?

Das Coole an der Geschichte ist, dass man sich auch seinen eigenen Schriftzüge gestaltalten lassen kann. Also falls die Geschichte mit dem Esszimmer jemals zu Stande kommt, steht dieses Dekoelement ganz oben bei mir auf der Liste!


Kommentare:

  1. Ich finde die Idee echt total cool, weil es wirklich total etwas her macht. Habe davor noch nie über solch ein Licht nachgedacht, aber ich bin total überrascht wie gut es doch aussieht :)

    Liebe Grüße :)
    http://measlychocolate.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!!! Schön dass es dir gefällt ;)

      Löschen
  2. Eine Freundin von mir, hat sich auch einen Schriftzug designen lassen. Sieht wirklich mega gut aus!! Ps dein Traum-Esszimmer ist wirklich super. Würde ich auch 1:1 in meine Wohnung einziehen lassen :)
    Liebe Grüße
    Sophia
    http://miss-phiaselle.com/

    AntwortenLöschen