1. Mai 2014

Say hello: nice to have Mag

Familie, Freunde und Gesundheit – das sind Essentials für großes Lebensglück. Und dann gibt es die kleinen großen Dinge, die zu haben, machen, können, und zu wissen, das Sahnehäubchen, das i-Tüpfelchen, das Extra sind – einfach nice-to-have. Von Trendreports und Wishlists über Produktreviews bis zu Hintergrundberichten – auf nicetohave Mag lest ihr über Mode, Beauty und Lifestyle aus typischen Mittzwanziger-Perspektiven. Für euch schreiben:
Andrea, die sich in den letzten Zügen ihrer Masterthesis zwischen Wahn und Sinn fragt, was eigentlich nach dem Abschluss kommt.
Julia-Maria, junge Mama, die sich inmitten von Studienstress und Kitaplatzsuche weigert, vor der Jack Wolfkskin Fleecejacke zu kapitulieren und damit ihr Prä-Schwangerschafts-Ich aufzugeben.
Und ich, als Neu-Hamburgerin auf der Suche nach dem perfekten Berufseinstieg, Kleinmöbeligem für die neue Bleibe und der Crème de la Crème in Sachen Puder, Lidstrich und Co.

Was euch schon jetzt erwartet?
Wir sind bananas für Ananas, spielen Perlen-Paula, feiern Matcha als den neuen Kaffee, lieben natürlich schöne Nägel, wollen hoch hinaus mit feschen Highwaist Hosen und fragen Läer Couture: Wie kommt man eigentlich zum eigenen Modelabel?

Bei Facebook und Instagram findet ihr nicetohave Mag natürlich auch. Viel Spaß beim lesen, kommentieren und folgen!











1 Kommentar:

  1. Hey :)
    Hättest du Lust auf eine Blogvorstellung? Wenn ja, Infos sind auf meinem Blog.
    Ich würde mich freuen wenn du mal vorbeischaust :)
    Liebe Grüße, Elisa.

    AntwortenLöschen