26. Oktober 2013

FOOD / PASTA & LACHS

Heute gibt es mal wieder ein kleines, aber feines Rezept von unserm Donnerdate. Und zwar Pasta und Lachs. Eine der leckersten Kombinationen überhaupt, findet ihr nicht auch? Dieses Rezept ist wieder super easy und eignet sich einfach perfekt für jedes Abendessen!


STEP I: Als erstes die Nudeln. Ich glaube die Beliebtesten sind Bandnudeln. Wir haben uns für kleine Muschel-Nudeln entschieden. Diese könnt ihr wie gewohnt  abhängig von der Nudelsorte kochen.


STEP II: Der Lachs. Als Grundlage bratet ihr eine zerkleinerte Knoblauchzehe in Olivenöl an. Anschließend kommt das Lachsfilet hinzu. Bratet diese fünf Minuten von jeder Seite an, bis das Fleisch nicht mehr 'roh' aussieht.


STEP III: Anrichten. Zuerst die Nudeln, dann der Lachs. Als Topping haben wir als feines Extra Kaviar verwendet. Und zwar Roten und Schwarzen. Dieser zaubert noch eine extra schöne salzige Note. 


Zum Anstoßen gab es natürlich Weisswein, am liebsten einen Grauburgunder. Dieser hier war von Aldi und schmeckt einfach köstlich.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen