22. Januar 2013

fashion / moods - heritage surface

Die Berichterstattung von der Fashion Week wird heute durch den Modefilm "Moods - heritage surface" unterbrochen. 
Dieser begleitet die Abschlusskollektion der Jungdesignerin Thuy Linh Nguyen und stammt vom selben Macher, Daniel M. G. Weiss, von dem auch der Film "Veer Off" stammt, den wir vor einiger Zeit gepostet hatten.

"Moods" soll ein Gefühl von Natur, Handarbeit, Industrie und Mode vermitteln. Durch diese Kombination entstehen neue Ideen, aus denen neue Stücke geschaffen werden. 

Der Film unterstützt den Grundgedanken aus "Nichts" bzw. aus dieser Kombination Mode zu kreieren. Es eröffnet sich ein Blick in die Ideenfindung, die sich vor allem in der Mode der Designerin Linh wieder findet.

   

Ein wunderbarer Film, der mal wieder beweist, dass Mode durch wenige Gefühlseindrücke außergewöhnlich ausgedrückt werden kann.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen