26. April 2017

SHOPPING / APRIL FAVS

Hach ja du schönes Aprilwetter. Ich glaube so gerecht wurde der April sich selbst noch nie. Da mich Anfang des Monats die Lust auf Mode wieder gepackt hatte, als die Sonne sich zum ersten Mal so richtig schön gezeigt hatte. An dieser Motivation halte ich zu gerne fest und stelle euch somit meine Favoriten im April vor:

Meine Highlight ist definitiv dieses Spitzentop von See by Chloe. Wie süß ist das bitte? Ich kann es mir neben einer schwarzen Chino (von Karen Simonsen), auch zu einer blauen Mom-Jeans vorstellen. Verliebt habe ich mich auch in diese mega Tasche von Coccinelle. Wenn ich bisschen Geld übrig hätte, würde ich sie sofort shoppen, denn sie ist auch gar nicht soooo teuer. Erschwinglich zumindest. Neben Rot gibt es sie auch diversen anderen tollen Farben. Schaut sie euch unbedingt an. Aber auch zu den Schuhen von Acne Studios und diesem wunderschönen Spitzen-BH von Agent Provocateur würde ich nicht nein sagen. Happy Shopping!

Jacke - Topshop
Tasche - Coccinelle
Schuhe - Acne Studios

23. April 2017

OUTFIT / SILVER SLIP DRESS



Das Aprilwetter zeigt sich echt von seiner besten Seite. Regen, Sonne und zwar durchgehend im Wechsel. Also doch lieber drin bleiben. Ich meine das bisschen Sonne kann man auch aus dem Café genießen, da es fünf Minuten später eh wieder regnen würde. 
Um den Frühling zumindest mental zurückzuholen, habe ich mein neues Kleid von Zara aus dem Kleiderschrank geholt. Von meinem Freund auch liebevoll Harry Potter Kleid genannt. Eigentlich finde ich den Namen ja ganz cool. 
Da es dank dem lieben Aprilwetter immer noch nicht so richtig warm ist, muss mein Lieblingsrollkragenpullover von Funktion Schnitt unter das Kleid. Es ist mehr ein Oberteil als ein Pullover, ist aber wunderschön eng anliegend, obwohl es aus reiner Baumwolle besteht. Fancy oder? Ich muss zugeben, dass ich diese Kombination bis jetzt noch nie getragen habe und total begeistert davon bin. 


Kleid - Zara
Rollkragenpullover - Funktion Schnitt
Tasche - Moorea Seal
Sonnenbrille - Ace & Tate
Schuhe - Adidas

18. April 2017

OUTFIT / STRIPES & GREEN WOOL


Ich hoffe ihr habt die Ostertage alle gut überstanden und musstet nicht all zu vollgestopft in die neue Woche kugeln. Ich für meinen Teil fühle mich ja doch ein wenig sehr satt und brauche jetzt wieder ein kleines Päuschen von den ganzen Frühstücksschlemmereien. 
Da es zu Ostern glücklicherweise nicht all zu schick zugehen muss, konnte das Festtagslook zu Ostern ruhig ein wenig bequemer ausfallen. Gerne auch etwas weiter um das ganz Essen irgendwie zu verstauen.


Ich glaube das Herzstück dieses Outfits ist mein heiß geliebter Cadigan von & Other Stories. Ob zu T-Shirt, Bluse oder Top, man kann ihn über alles super drüber werfen. Er ist praktisch meine tragbare Wohlfühlzone. Dazu habe eine gestreifte Bluse von Zara an um die festlichen Dresscode zu wahren. Um den ganzen Outfit noch ein bisschen Farbe zu verleihen, runden meine Acne Sneaker den Look ab. Übrigens finde ich ja, dass sie vorzüglich zu dem Dunkelgrün des Cardigans passen. Was sagt ihr?


Cardigan - & Other Stories
Bluse - Zara
Jeans - Zara
Sonnenbrille - Ace & Tate
Schuhe - Acne Studios
Tasche - Chanel

13. April 2017

INTERIOR / FRÜHLINGSLIEBLINGE FÜR ZUHAUSE

Ist das Wetter nicht gerade deprimierend? Wahrscheinlich in Hamburg mehr als in allen anderen Städten. Da muss in Sachen Interior auf jeden Fall entgegengewirkt werden. Wenn es draußen schon so grau und ungemütlich ist, soll es in den eigenen vier Wänden wenigstens hell und farbenfroh sein. Ein wenig Sonnenschein für Zuhause :)



Es muss also definitiv wieder Farbe her und zwar am liebsten in Form von ganz vielen Pastelltönen. Mein absoluter Liebling ist die blaue Wanduhr von House Decor. Wie wunderschön ist diese bitte? Dieses matte, entsättigte Blau ist ein Traum! Gerade bei einer so sehr rudimentär eingerichteten Küche, wie sie bei mir der Fall ist, würde sie gleich einen Hingucker an die Wand zaubern. Sie befindet sich praktisch schon in meinem Warenkorb. Ganz dicht gefolgt von der rosa Teekanne aus dem Minimarkt. So schmeckt der Tee morgens doch gleich viel besser? Und Instagramfähig ist sie auch noch. Was haltet ihr von diesen Wohnaccessoires? Welches sind euere Favoriten?

9. April 2017

OUTFIT / RAINY DAYS IN HAMBURG



Dieses Outfit ist im Gegensatz zu den letzten ein wenig unspektakulärer. Halt nicht so ganz High Fashion und Blogger-Like. Zugleich ist es aber auch eins meiner Lieblingsoutfits. Und weil die Kamera gerade zu Hand war, wollte ich es euch einmal zeigen.
Gerade für diese regnerischen Tage hier in Hamburg, wenn man eh schon keine Lust auf andere Menschen hat und das Haus eigentlich eingehüllt in seine Bettdecken verlassen will, ist dieser Look perfekt.



Zugleich fällt mir gerade auf, dass diese "Casual Outfits"mit all ihren Basics bei allen anderen immer viel, viel cooler aussehen, als dieses Outfit im heutigen Post wirkt. Nicht so wie auf Pinterest oder Tumblr, aber vielleicht liegt es auch nur an dem grauen Hamburger Wetter. Aber da es nunmal mein ungeschlagener Favorit ist, stelle ich es euch trotzdem vor :)


Essentieller Bestandteil ist definitiv der Hoodie. Erklärt sich glaub ich von selbst oder? Schön weit und kuschlig, als ob es eben die Bettdecke wäre. Ein Glück, dass Hoodies gerade so wundervoll gehyped werden, dass egal wie man sie trägt, man cool damit ist. Also eben auch bei Regen und zu Leggings und Sneakern. Dieser Hoodie hier von Topshop und besitze ihn in Schwarz und Rosa. Dieser hier ist mein absoluter Lieblingspullover. Die Farbe ist so heftig schön und ist gleich viel mädchenhafter.


Als Accessoires gibt es nur meine silbernen Reeboks und die Boy Bag. Die Chanel trage ich eigentlich so gut wie jeden Tag, auch zu den langweiligsten Looks. Auch zum Einkaufen im Supermarkt. Ehrlicherweise sehe ich es nicht ein, so viel Geld für eine Tasche auszugeben und sie dann nur zu besonderen Anlässen zu tragen. Ich erfreue mich dann doch lieber öfter an ihr. 


Mantel - Eskept / Hoodie - Tipshop / Tasche - Chanel / Schuhe - Reebok