22. Mai 2015

OUTFIT / OFF TO STOCKHOLM

Hallo ihr Lieben!
heute geht es für mich nach Stockholm und ich bin super aufgeregt, da ich dieses Reiseziel schon länger angehen wollte. Leider blieb mir in der letzten Wochen kaum Zeit, irgendwas zu planen, sodass Improvisation an der Tagesordnung stehen wird. Aber auch das können wir gut. Ich werde versuchen ganz viele Snaps zu machen (@eat_cottoncandy) und natürlich vie Instagram
Falls ihr noch Tipps habt, her damit! Ich freue mich über Kommentare und Mails :)




18. Mai 2015

OUTFIT / WE COULD FOREVER




Pulli - Selected via Kauf dich Glücklich 
Hose - Zara
Schuhe - Birkenstock
Jeansjacke - Topshop
Rucksack - Triangl
Sonnenbrille - Ray Ban

13. Mai 2015

INTERIOR / CURRENT DECORATION SITUATION


Ich hatte ja schon in den letzten Posts angekündigt, dass ich einen weiteren Einblick in meine vier Wände geben würde, auch nicht zuletzt, weil mich Joleena seit einiger Zeit dazu gedrängt hat ;)

 Außerdem habe ich mir vorgenommen ein wenig weiter dekorieren. Hier also erstmal der Einblick in mein Wohnzimmer und die bisher geschaffene Basis, mit den Ecken, welche mir schon ganz gut gefallen. 

Mir fehlen tatsächlich noch einige Bilder an der Wand, schöne Accessoires für den Wohnzimmertisch und noch eine Besonderheit für meinen Beistelltisch aka hipper Servierwagen.

Als ich angefangen habe meine Wohnung zu dekorieren, hatte ich leider keine Zeit mir groß Gedanken über Farbe und Stil zu machen. Ich musste alls schnell irgendwie passend, in meinem Kopf zusammenbasteln. Das Resultat war eine Mischung aus Schwarz und Weiss, mit Pink und Gold als Highlights. Da meine beiden Beistelltische eher aus einem 'dreckigem' Gold bestehen, mische ich ungern helles Gold oder auch Kupfer (entgegen dem Bloggertrend). Was ich aber ganz cool finde, sind komplett weiße oder schwarze Dekoelemente, die man aber echt selten findet. 
Hier jetzt aber erstmal eine Auswahl, was ich mir noch unter den fehlenden Elementen vorstellen könnte:


Bilderrahmen - H&M Home
Rosa Dose mit Deckel - H&M Home
Goldene Platte - Minimarkt
Samtrolle - Minimarkt 
Teelichter Glas/Gold - Minimarkt
Windlicht Gitter - Minimarkt
Zierkoralle - Zara Home

11. Mai 2015

LIFESTYLE / SOMUCHMORE

Ich und Fitness-Studios sind ja so eine Sache. Ich mache ja gerne Sport und habe auch echt viel Spaß dran. Aber der Plan sich im Fitnessstudio anzumelden steht seid ca. einem halben Jahr im Raum. Was mich stört, ist primär die Kombination aus Preis und Vertragslaufzeit. Hatte ich dann mal eine günstige Option gefunden, war das Fitnessstudio immer zu weit weg. Grrr. Alles nicht so einfach..

Als ich Letztens von Katharina von Muxmäuschenwild eine Mail über Somuchmore erhielt, schien sich eine Lösung für mein Dilemma aufgetan zu haben. 

Somuchmore ist eine Fitness-Gesundheits-Ernährungs-Achtsamkeitsplattform. Der Fokus in diesem Programm wird auf das Ankommen, Weiterkommen und Zusichselbstfinden gelegt. Anfang des Jahres startete das Ganze schon in Berlin. 
Die Idee: mit nur einer Karte (69€ bzw. 99€/Monat) kann man in den verschieden Yoga- und Fitnessstudios der Stadt, bei Trainern, Ernährungsberatern und co. Kurse belegen oder an Workshops teilnehmen ohne eine Mitgliedschaft abzuschließen oder Vertragslaufzeiten einhalten zu müssen. Praktisch überall trainieren und gleichzeitig Neues ausprobieren.  
Die Karten können sogar städteübergreifend genutzt werden. Geil oder?

Und am 16. Mai lädt Somuchmore jetzt zur einer Vorstellungsrunde in Hamburg ein. 
Dort wird sich das Team vorstellen und es wird Mitmachaktionen und Gastbeiträge zu den Themen Achtsamkeit, Ernährung und Fitness geben. Noch besser, ihr könnt euch direkt vor Ort euren eigenen Trainingsplan zusammen stellen lassen, euch durch Smoothies probieren und lernt gleichzeitig zahlreiche Coaches und Studiopartner persönlich kennen. 

Vielleicht ist ja jetzt der ein oder andere genauso begeistert wie ich und entdeckt Somuchmore für sich! Ich bin auf jeden Fall am 16. dabei und bin super gespannt!

Somuchmore Holistic Days
16.05. Hamburg, betahaus, Eifflerstraße 43, 22769 Hamburg
13-18 Uhr